Bergkristall Pendel mit Pentagrammkette

Pendel aus Bergkristall, facettiert, ca. 38 x 18 mm mit ca. 20 cm langer Pentagrammkette. Durchmesser des Pentagramms ca. 18 mm. Gesamtgewicht ca. 10 Gramm.

Klick hier und lies dazu mehr...
€13,90 * Preis zzgl. Versandkosten(Lieferung und Zahlung)
Lieferzeit: ca. 4 bis 7 Werktage
+ -
In den Warenkorb legen
Artikelnummer:: 554

Pendel Bergkristall

mit Pentagrammkette

Bergkristall Pendel, facettiert, ca. 38 x 18 mm mit ca. 20 cm langer Pentagramm Kette. Gesamtgewicht ca. 10 Gramm.

Dieses schöne  Pendel aus Bergkristall wird mit abnehmbarer Kette, an der unten ein Pentagramm ist, geleifert. Durchmesser des Pentagramms ca. 18 mm.

Das Pentagramm, in seiner aufrechten Form, symbolisiert die Harmonie der fünf Elemente: Luft, Feuer, Wasser, Erde und Äther. In umgekehrter Form nennt man es unter anderem auch Drudenfuß, Pythagoreisches Zeichen, Hexenstern, Pentagramma, um nur einige zu nennen. Ein mystisches Zeichen, als Symbol von Geheimnissen, der Vollkommenheit des Universums, oder als Schutzsymbol. Man sagt, daß das Pentagramm einst auch die alten Kelten benutzen. In einem Kreis nennt man es Pentakel, das dem Schutz des Guten vor dem Bösen dient. Doch es steht auch für die Göttin, Weisheit und die Macht des Guten.

Der Bergkristall ist ein Universalstein. Er soll entspannenberuhigenwach machenErholung von Hektik und Stress bringen, die Persönlichkeitsentwicklung, das Selbstvertrauen fördern und die Intuition und Wahrnehmung schärfen. Er soll Kraft und Energie spenden, so wie gute Gedanken vermitteln.
Bergkristall ist der Stein der Klarheit und Vernunft, so soll er dich bei Entscheidungen unterstützen.

Bergkristall Pendel kaufen.

Orakel Weissagungen: Orakel Weissagungen
Orakel befragen: Orakel befragen
Hexen Orakel:
Esoterik Wahrsagen: Esoterik Wahrsagen
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »