Kundenmeinungen

Kundenmeinungen

Seite für deine persönliche Anmerkungen, Anregungen, Lob aber auch Kritik. Ich freue mich auf deine Einträge.

Sei gegrüßt und herzlich willkommen, 


ich freue mich, daß Du zu unserem Hexenshop persönliche Anmerkungen abgeben willst. Das kannst du natürlich anonym tun. Du brauchst beispielsweise als Name nur Deine Kundenummer oder einen Spitznamen anzugeben. Deine Emailadresse wird nur auf deinen Wunsch hin mit veröffentlicht, ansonsten bleibt sie unsichtbar, und wird nur zum Zweck der Bestätigung deines Kommentares verwendet.

Um Spams, Beleidigungen oder Verunglimpfungen zu vermeiden, wird Dein Kommentar später freigeschaltet, dann kannst du ihn hier sehen.

Mit besten Grüßen

Deine Alraune

Kommentare

  1. Alraune Alraune

    Liebe Michaela,
    Mit der Göttinnenfigur habe ich auch so meine Erfahrungen gemacht. ich weiß, was du meinst.
    Alles Liebe

  2. Michaela Michaela

    Ich habe diese Göttinnenfigur gekauft. Die sieht ja sehr schön aus. Und ich habe auch den eindruck, dass die meine Wohnung beschützt. Ich kann das nicht beschreiben, es ist nur so ein Gefühl.
    LG. M.

  3. Alraune Alraune

    Liebe Caroline,

    ja, ich sehe es genau so. Und wenn man die Mühe hatte, diese Pflanzen anzubauen, und die Geduld aufbringen mußte, zu warten, bis sie endlich wachsen und kräftig werden und so viel Energie und Liebe da reingesteckt hat, haben sie ja auch für einen persönlich eine viel größere Wirkung. zum Beispiel als Räucherung oder auch als Zutat für Mojobags usw.
    Natürlich kan nman nicht alle Pflanzen selbst anbauen. Machser hat auch gar keinen grünen Daumen. Doch dann kann man auch auf Alternativen zurückgreifen. Man muß ja nicht Bilsenkraut, Eisenhut und co. verwenden.

    Alles Liebe

    Alraune

  4. Caroline Caroline

    Hallo nochmal,

    gern geschehen!
    Letzendlich finde ich diese Regelung schon gut, da es sonst immer wieder Personen geben wird, die es für halluzinogene Experimente kaufen und so gesehen "missbrauchen" würden... Das muss zwar jeder selbst wissen, aber ich kenne in "hexerischen" Kreisen halt nur verantwortungsvollen, bewussten Umgang mit diesen Pflanzen, bei denen man dann aber gleich wieder die Schuld suchen würde, wenn etwas passiert und sich jemand vergiftet und das Räucherwerk würde als Folge gesetzlich reglementiert werden und, und, und... Das muss alles nicht sein.
    Zumal es ja um mehr geht als nur eine Pflanze zu kaufen und anzuwenden. Wenn man sich selbst damit befasst, die Pflanze sammelt oder anbaut, das ist einfach das Wahre und bringt echte Erfahrung und Wissen.

    In Österreich weiß ich aber tatsächlich einen Shop, der solches anbietet - auch Fliegenpilz.
    Keine Ahnung, wie es dort geregelt ist?

    VLG
    C.

  5. Alraune Alraune

    Liebe Caroline,

    vielen lieben Dank für deine ausführliche Erläuterung, die ich hier gerne, auch für alle anderen Interessierten veröffentliche.
    Inzwischen habe ich auch heruasgefunden, dass zum Beispiel der Verkauf von Alruanwurzeln zwar lega, aber apothekenpflichtig ist.
    und zu dem sehe ich es genau so. jeder kann diese Pflanzen selbst anbauen, die Samen oder setzlinge findet man im Internet. Und mit ein bisschen Geschick gedeihen sie auch im Blumentopf.
    Bei mir im garten wachsen die Giftpflanzen mittlerweile wie Unkraut. Und wenn ich das geschafft habe, schaffen andere es auch.

    Alles Liebe
    Alraune

  6. Caroline Caroline

    Ich grüße euch!
    Über die Suchmaschinen landete ich hier im Räucherwerk-Blog, da mich grundsätzlich alles zu diesem Thema interessiert und auch hier im Gästebuch. Ich denke, ich kann eine offene Frage beantworten:

    ZITAT:
    "Aber ich selbst verkaufe dieses Hexenkräuter auch nicht, weil sie, und gerade die, nach denen du gefragt hast, sehr giftig sind. Und ich konnte bisher noch nicht herausfinden, ob der Verkauf solcher Sachen irgendwelchen besonderen Bestimmungen oder gar Verboten unterliegt. Und man will sich ja nicht strafbar machen."

    Die Hexenkräuter, obwohl halluzinogen, unterliegen zwar nicht dem Betäubungsmittelgesetz, sie sind also dahingehend legal. Aber als hochgiftige Pflanzen unterliegt ihre Anwendung und damit auch ihre Abgabe, also der Verkauf zu irgendeiner Art und Weise der Anwendung, der "Verordnung über apothekenpflichtige und freiverkäufliche Arzneimittel", sie stehen dort im Anhang 1b. Kurz zusammengefasst, der 'Verkehr' (Verkauf, Abgabe, Weitergabe) von Pflanzen bzw. Pflanzenteilen außerhalb von Apotheken ist verboten. Ein Anbau (Samen, Pflanzen im Handel) ist ausdrücklich nur zu Deko- und Zierzwecken erlaubt.
    Niemand kann Interessierte daran hindern, die Pflanzen selbst anzubauen und zu verwenden, aber alles darüber hinaus kann zu Schwierigkeiten führen, vor allem wenn dann doch etwas passiert. Selbst bei Räucherwerk als (noch) rechtliche Grauzone ist die Sachlage durch diese Verordnung klar.

    Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen. Sollten noch Fragen offen sein, darf man mich ruhig anschreiben...

    VLG
    C.

  7. Die schwarze Tochter Die schwarze Tochter

    Hallo Franz,

    Was?

    Also ich bin weder überzeugter Christ, noch fühle ich mich zur Opferung der eigenen Identität gerufen. Genaugenommen bin ich überhaupt kein Christ.
    L.G. Mafalda

  8. Franz Sternbald Franz Sternbald

    Wir sind die Basis einer Pyramide!
    Wir sorgen als Produzenten, Konsumenten, als Kunden und Patienten, als Klienten und als potentielle Delinquenten, für den sich beschleunigenden Strom der Waren, Finanzen und Daten, im Stoffwechsel eines 'pyramidalen' Organismus. Nachdem wir das Ertragsnutzenkalkül eines besinnungslosen Fortschritts im Wachstum verinnerlicht haben, empfinden wir den Raub der Selbstbestimmung und Identität nicht mehr als Verlust. Auf die atomare Einheit der Existenz reduziert, reihen wir uns ein, in die weltweiten Ströme der dynamischen Massen. Dabei steht die Isolation im Nahfeld der Beziehungen, in einem krassen Gegensatz zur Identifikation mit einem globalen Bewußtsein. Über die Instrumentalisierung religiöser Bedürfnisse, werden die Menschen zur Opferung der eigenen Identität gerufen, und zum Dienst für einen allumfassenden Welt-Ethos vorbereitet
    Wer sich nicht von Verschwörungstheorien verwirren lassen will, dem hebt sich mit „Das pyramidale Prinzip 2.0“ von Franz Sternbald der Schleier, und gewährt dem Leser einen unverstellten Blick auf das Wesen des Willens zur Macht! Gleichzeitig ist es ein leidenschaftliches Plädoyer für einen aufgeklärten Glauben, der sich, nach Kierkegaard, auch dem fundamentalen Zweifel stellen muß, sowie die Rettung der Würde des Individuums, gegen die kollektive Vereinnahmung, und seiner Zurichtung für die Zwecke eines globalen Marktes. Hier wird der Versuch unternommen, das Bewußtsein von einem Erlösungsbedürfnis aus der ‚Selbstentzweiung’ des Willens in der Natur zu erklären, und die Selbstentfremdung des Menschen aus seiner ‚Seinsvergessenheit’. Dem überzeugten Christen verschafft die Beschäftigung mit der Analyse des Willens zur Macht von Schopenhauer, über Nietzsche bis Heidegger, ein freieres Auge. Deren Aktualität steht nicht im Widerspruch zu einer christlichen Deutung der Weltgeschichte, sondern liefert vielmehr deren Bestätigung. L.G. Sternbald

  9. Alraune Alraune

    Liebe Angela,
    recht vielen Dank für Deinen lieben Gästebucheintrag.
    Alles Liebe und beste Grüße

    Deine Alraune

  10. Angela H. Angela H.

    Liebe Alraune, heute lasse ich einen ganz persönlichen Gruß hier, denn ich bin von deinem Shop und deinen schnellen einwandfreien Lieferungen total begeistert. Habe herzlichen Dank für alles was bisher war und auch noch kommen wird. Auf jeden Fall empfehle ich dich und deinen Service weiter, Angela

  11. Alraune Alraune

    Hallo Mafalda,
    vielen lieben Dank.
    Schöner Name übrigens, Mafalda Hopfk... . Das habe ich doch schon mal irgendwo gelesen...

  12. Alraune Alraune

    Hallo Kevin.
    Danke für deinen lieben Kommentar. Und falls du mal was suchst und hier nicht finden solltest, schick mit einfach eine Email, oder hier her eine Anfrage und ich mache mich auf die Suche danach.
    Alles Liebe
    Alraune

  13. Kevin Kevin

    Ich bin sehr sehr zufrieden mit meiner letzten Bestellung, vorallem mit den Figurenkerzen. Weiterhin ist der gesamte Shop ein sehr guter , weil hier alle Produkte angeboten werden die das Hexenherz benötigt bzw. die man in anderen Esoterik- oder Hexenläden erhält.
    Ich bin einmal gespannt auf die Wicca-Athame und den Kelch mit dem Symbol der dreifachen Göttin darauf.
    Weiter so und ich hoffe ich finde weiterhin was ich such.
    Blessed be
    Kevin

  14. Uta Uta

    Habe meine Bestellung erhalten . Danke. Ging schnell und problemlos. Habe jetzt wieder viel zu lesen und zu lernen. Melde mich bald wieder. Schön, das es Dich gibt. LG

  15. Alraune Alraune

    Hallo Maja,

    ich verstehe dein Problem, das ich früher auch hatte. Ich habe mir einfach die entprechenenden Sämereien besorgt und die Hexenkräuter in meinem Garten selber gezogen.
    Natürlich hat nicht jeder einen Garten und so mancher hat keinen "grünen Daumen".
    Aber ich selbst verkaufe dieses Hexenkräuter auch nicht, weil sie, und gerade die, nach denen du gefragt hast, sehr giftig sind. Und ich konnte bisher noch nicht herausfinden, ob der Verkauf solcher Sachen irgendwelchen besonderen Bestimmungen oder gar Verboten unterliegt.
    Und man will sich ja nicht strafbar machen. Eines weiß ich aber mit Sicherheit, der Anbau im eigenen Garten oder auf dem Balkon ist erlaubt, und macht sogar Spaß. Es ist immer schön, zu sehen, wie die Pflänzchen, die man gesät hat, wachsen und gedeihen. Egal, ob es sich dabei um Tomaten oder eben um Bilsenkraut handelt.

    Alles Liebe
    Alraune

  16. Maja Maja

    Hallo, liebes AlrauneesoterikTeam,
    ihr habt eine schöne Auswahl an Kräutern. Aber wo kann man denn mal so richtige Hexenkräuter bekommen? Bilsenkraut zum Beispiel, oder Tollkirsche. Ich habe das Internet schon nach solchen Sachen abgesucht, aber nichts gefunden.Ich habe ein Magiebuch von SilverRavenwolf, und da werden für manche Rituale eben diese Kräuter verlangt. Aber man kann die nirgendwo kaufen.
    Das finde ich sehr schade.
    MfG.
    Maja

  17. Alraune Alraune

    Danke, Allida.
    Ja der Blog wird vervollständigt. Aber dafür geht immer sehr viel Zeit ins Land, die mir leider sehr oft fehlt. Wenn du etwas wertvolles zum Räucherwerk- blog beitragen möchtest, würde ich mich aber freuen.

  18. Allida Allida

    Na, dann schreib ich doch gleich mal was. Ich finde deinen Shop sehr schön, und bin bis jetzt immer zufrieden gewesen. Die sachen waren immer schnell bei mir, und ich werde auch weiterhin gerne bei dir einkaufen. Dein Räucherwerkblog ist auch interessant, ich hoffe doch, dass du ihn mit noch weiteren informativen Informationen vervollständigst. Meine Email möchte ich bitte nicht veröffentlichen.
    Deine Allida

Schreibe einen Kommentar
* Deine Emailadresse wird nur auf deinen ausdrücklichen Wunsch, nur wenn du es hier mit dazu schreibst, veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »