Kupferschale "Om", Räuchergefäß

€9,39
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Lieferung und Zahlung)
Artikelnummer:: 1022
Verfügbarkeit: Auf Lager (8)
Lieferzeit: ca. 1 bis 3 Werktage

Räuchergefäße

Kupferschalen Om

Diese hübsche Räucherschalen sind aus Kupfer.
Das kleine Räuchergefäß ist  ca.40 mm hoch, ø 76 mm und wiegt ca. 73 g.
Das große Räuchergefäß ist  ca.60 mm hoch, ø 106 mm und wiegt ca. 145 g. 

Kupfer unterstützt, stärkt und harmonisiert die Schwingungen beim Räuchern.

Räuchern ist eines der ältesten Rituale. Es wird  zur Reinigung von Räumen ebenso benutzt, wie zur Harmonisierung der Sinne, soll auch helfen, unsere irdischen Wünsche in höhere Sphären zu tragen,und hilft in den, für die magische Arbeit richtigen  Bewußtseinszustand zu gelangen.

Sehr hübsche Räuchergefäße mit  Om Symbolen an der Seite und mit aufgesetztem Messing- Dekor, für schöne Momente.

Die kleine Kupferschale hat 3 Om Symbole an der Seite, die große  4.

Om (ist eine Silbe, aus dem Sanskrit, die zum Beispiel bei den Hindus oder auch den Buddhisten als heilig gilt. Dieser Laut ist verbunden mit dem durchdringenden, tiefen Klang des Shankha-Schneckenhorns, das zum Dienst an den Göttern oder gegen böse Geister zum Einsatz kommt. Om wird Bei vielen Mantras, die aus mehreren Wörtern bestehen, vorangestellt.

Beim Räuchern unbedingt eine feuerfeste Unterlage verwenden, da die Räucherschale sehr heiß wird, vor Gebrauch immer mit Sand füllen.

 

Esoterik Wohnung ausräuchern: Esoterik Wohnung ausräuchern
gegen Negativität: gegen Negativität
Hexen Zauber und Rituale: Hexen Zauber und Rituale
Räuchern Weihrauch: Räuchern Weihrauch
Wohnung ausräuchern Weihrauch: Wohnung ausräuchern Weihrauch
Ritual Räuchern: Ritual Räuchern
Ritualbedarf Magie Esoterik Hexerei: Ritualbedarf Magie Esoterik Hexerei
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
zzgl. Versandkosten (Lieferung und Zahlung)
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »