Räucherhölzer von Catuaba bis Quebrachorinde

Edle Hölzer zum Räuchern oder auch als Zutat für Mojobags: Catuaba, Eichenrinde, Palo Santo - Heiliges Holz und Quebrachorinde, im Beutel mit 25 oder 50 Gramm.

Klick hier und lies dazu mehr...
€3,89 * Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Lieferung und Zahlung)
Grundpr: €7,78 / je 100 g
Lieferzeit: ca. 5 bis 9 Werktage
+ -
In den Warenkorb legen
Artikelnummer:: 1494
Grundpr: €7,78 / je 100 g

Edle Hölzer zum Räuchern

von Catuaba bis Quebrachorinde

Räucherhölzer, im Beutel mit 25 oder 50 Gramm.

Catuaba (Erythroxylon catuaba) im Beutel 50 Gramm.
Catuaba soll die Stimmung heben, aufgeschlossen für die schönen Seiten des Lebens machen, und die Gedanken positiver werden lassen. In Brasilien hat er eine große Tradition und es ranken sich viele Legenden um ihn. 


Eichenrinde (Quercus robur)  im Beutel 50 Gramm.

Eichenrinde wurde bereits bei den alten Germanen und Kelten als Zutat im Räucherwerk gegen negative Einflüsse und Wesenheiten verwendet. Die Eiche ist ein alter Kultbaum der Germanen und wurde dem germanischen Gott Donar (Thor) geweiht. Die Kelten nannten ihn Dair woraus das Wort Druide abgeleitet wurde.

Eichenrinde räuchern.
 
Guajakholz (Guaiacum officinale)   im Beutel 50 Gramm.
Guajakholz gilt als starkes Aphrodisiakum und kann aber auch bei Erkältungen geräuchert werden. 
Guajakholz kaufen.
 
 
Palo Santo - Heiliges Holz im 25 Gramm Beutel (Bild) im Beutel 25 Gramm.
bereits fertig gehäckselt. Dieses unbehandelte, mit viel Copal-Harz durchsetzte Holz hat einen wunderbar süßlichen Duft, mit einem Hauch Kokos.
 
 
Quebrachorinde (Cortex Quebracho)   im Beutel 50 Gramm.
Dieser Rinde wird eine sexuell anregende und erotisierende Wirkung nachgesagt. Aber Vorsicht: nur als Räucherwerk verwenden!
 
 
Räucherhölzer von Catuaba bis Quebrachorinde
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »