• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Corona: Informationen unseres Onlineshops

Maßnahmen und Anmerkungen

Wir hoffen aufrichtig, dass Du und / oder Deine Familienmitglieder nicht direkt vom Ausbruch des Coronavirus betroffen bist,  und möchten Dir versichern, dass wir alle notwendigen Vorkehrungen innerhalb unseres Onlineshops treffen, um sicherzustellen, dass alles wie üblich abläuft.

Wir haben uns mit unseren Beratern für Gesundheit und Sicherheit besprochen, um das Wohlergehen unserer Geschäftspartner und Kunden sicherzustellen. Es gibt derzeit keine Hinweise darauf, dass das Virus per Post, Paket oder Päckchen übertragen werden kann. 

Von den Regierungen in ganz Europa werden viele Maßnahmen ergriffen, um die aktuelle COVID-19-Epidemie zu kontrollieren. Wir werden diese Ratschläge entsprechend umsetzen.

Bis jetzt kannst Du Deine Bestellungen wie gewohnt aufgeben. Die Lieferung durch DHL wird weiterhin fortgesetzt, in einigen Ländern kann es jedoch einige Änderungen geben. Außerdem bietet DHL eine zusätzliche Option: 

"trotz der steigenden Verbreitung des neuartigen Corona-Virus, gibt es aktuell keine wesentlichen Einschränkungen in der Versorgung mit Post- und Paketdienstleistungen innerhalb Deutschlands. Wir stellen weiterhin an 6 Tagen die Woche bundesweit Ihre Sendungen zu.

 

Bei Deutsche Post DHL möchten wir dazu beitragen, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Gleichzeitig werden wir weiter die flächendeckende Beförderung und Zustellung von Briefen und Paketen sicherstellen. Daher ergreifen wir fortlaufend und in Einklang mit den Empfehlungen der zuständigen Behörden (v.a. des Robert-Koch-Institutes) Maßnahmen, um das Infektionsrisiko für Kunden und Mitarbeiter zu minimieren.

 

Konkret passen wir in Abhängigkeit von der jeweiligen Gefährdungslage unsere internen Prozesse an. Dies betrifft unter anderem die Annahme und Zustellung von Sendungen. So verzichten wir aktuell bei der Übergabe von Paketen und Übergabeeinschreiben auf die Unterschrift des Empfängers. Stattdessen dokumentieren unsere Zusteller die erfolgreiche Auslieferung mit ihrer eigenen Unterschrift. Sofern der Empfänger damit nicht einverstanden ist, werden die Sendungen in die Filiale benachrichtigt oder zurückgesandt. So reduzieren wir den persönlichen Kontakt zwischen den Empfängern Ihrer Sendungen und unseren Zustellern und vermeiden eine mögliche Übertragung von Viren über Handscanner und Stift.

 

Wir überprüfen alle Maßnahmen fortlaufend auf ihre Notwendigkeit und behalten uns weitere Prozessanpassungen mit Blick auf die jeweils aktuellen Rahmenbedingungen vor. Sollten weitere Anpassungen erforderlich sein, informieren wir Sie jederzeit online unter www.dhl.de/coronavirus. Hier können Sie etwaige weitere Abweichungen von Standardprozessen unserer Dienstleistung, die dann in Teilen auch von vormals vertraglich definierten Prozessen abweichen kann, einsehen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr DHL Team"

Wir werden allen weiteren Entwicklungen genauestens folgen und Dich darüber so zeitnah wie möglich auf dem Laufenden halten. Bitte sorge inzwischen gut für Dich und bleib gesund.